Politisch

Jeder fängt einmal an! Bei mir war dieser Zeitpunkt erst ziemlich spät gekommen. Ich musste erst 36 Jahre alt werden um mich politisch zu engagieren. Nach einigen persönlichen Veränderungen stand ich 2008 vor meiner ganz eigenen Wende: Ich wollte  teilnehmen an den Prozessen, die unsere Gemeinde (positiv) beeinflussen – ganz nach dem Motto „Meckern kann jeder – Ich will verändern“! Da hat es mich besonders gefreut, dass Sie mir diese Möglichkeit gleich in meinem ersten Anlauf gegeben haben und mich bei der Kommunalwahl 2008 in die Gemeindevertretung gewählt haben.

Offenheit und Transparenz sind mir ein besonderes Anliegen. Ich bin der Meinung, dass gerade im kommunalen Bereich die Politik viel häufiger mit offenen Karten spielen sollte. Aus diesem Grunde versuche ich Sie in Prozesse, die zu den Entscheidungen führen, möglichst intensiv einzubinden. Mir ist es ein besonderes Bedürfnis zu erfahren wie Ihre Meinung zu den verschiedensten Themen ist. Ich bin fest davon überzeugt, dass die besten Ergebnisse im Dialog erreicht werden können.

Mein Ziel ist die „große Politik“ nie gewesen. Ich sehe mich und mein Engagement in der Kommune – direkt vor Ort, denn nirgendwo ist Politik lebendiger als hier! Hier werden Probleme manchmal über den Gartenzaun oder beim Einkaufen besprochen. Durch diese direkten Wege sind auch oftmals die Lösungen schneller zu realisieren. Man kennt viele der Menschen persönlich. Durch den direkten Kontakt ist es einfacher zu wissen wo der Schuh drückt!

In der Sozialpolitik liegt mein besonderes Interesse! Das Zusammenleben aller Altersgruppen – ob jung oder alt – hat in der heutigen Zeit besonderes Gewicht. Sozialpolitik ist nicht nur der Bau von Kindertagesstätten, Schulen und Jugendclubs, auch die Interessen von anderen Bevölkerungsgruppen, z.B. die der Senioren wollen vertreten werden.

Politik empfinde ich als eine Dienstleistung, daher ist mir die Verbindung in die Gemeinde – also zu Ihnen – besonders wichtig.

Mein politischer Werdegang im Kurzüberblick:

vonbisFunktion
Jan. 2021Bürgermeister der Gemeinde Dallgow-Döberitz
Sep. 2019Dez. 2020Mitglied im Aufsichtsrat der Schloss Ribbeck GmbH
Sep. 2019Feb. 2020komm. Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Dallgow-Döberitz
Sep. 2019Dez. 2020stellvertretender Vorsitzender des Sozialausschusses des Kreistages
Aug. 2019Dez. 2020Mitglied im Ausschuss für Soziales, Bildung, Kultur, Sport und Ordnung
Aug. 2019Dez. 2020Vorsitzender des Ausschusses für Klima, Umwelt, Verkehr und nachhaltige Gemeindeentwicklung
Jun. 2019Dez. 2020stellvertretender Vorsitzender der Kreistagsfraktion
Jan. 2017Feb. 2020Mitgliederbeauftragter der CDU Dallgow-Döberitz
Sep. 2016Nov. 2017Mitgliederbeauftragter der CDU Havelland
Nov. 2015Nov. 2017Beisitzer des Kreisvorstandes der CDU Havelland
Aug. 2014Dez. 2020Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Kreistages
Aug. 2014Dez. 2020Mitglied im Sozialausschuss des Kreistages
Jun. 2014Mai 2019Vorsitzender des Ausschusses für Soziales, Bildung, Kultur und Sport in Dallgow-Döberitz
Jun. 2014Okt. 2015Mitglied des Hauptausschusses in Dallgow-Döberitz
Mai 2014Dez. 2020Kreistagsabgeordneter im Havelland
Nov. 2013stellvertretender Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Dallgow-Döberitz
20132013Kandidat der CDU Dallgow-Döberitz zur Bürgermeisterwahl
20122015Mitglied im Landesfachausschuss für Innenpolitik, Ländlicher Raum & Demographie
2010Dez. 2020stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion in Dallgow-Döberitz
20112012Mitglied im Bundesfachausschuss für Inneres und Recht
20102012Vorsitzender des Landesfachausschusses Innen und Recht
Okt. 2008Mitglied in der Dallgower Gemeindevertretung, in verschiedenen Ausschüssen und Arbeitsgruppen