Beiträge zum Stichwort ‘ Verwaltung ’

Kein eigener Blitzer – Anforderungen nicht erfüllbar

14. Juni 2017 | Von

Die überhöhte Geschwindigkeit von Fahrzeugen bietet immer wieder Anlass zu Kritik. Auch in Dallgow-Döberitz wird dieses Thema regelmäßig diskutiert, besonders wenn Fahrzeuge im Bereich von Schulen und Kitas die gesetzlichen Regelungen nicht ganz so genau nehmen – auch wenn es sich dabei oftmals um Fahrzeugführer handelt, die ihre Kinder zur Schule fahren oder von dort

[weiterlesen …]



Anwohner haben sich durchgesetzt, Straßenbau gekippt!

25. Mai 2017 | Von

Betretene Stille – mehr war in der Gemeindevertretung gestern nicht zu hören. Offenbar waren sich alle nicht ganz klar über die Entscheidung, die dort gerade gefällt wurde. Selbst der Vorsitzende Ralf Böttcher (CDU) war wegen des Ergebnisses so irritiert, dass er vergaß dieses am Ende der Abstimmung zusammenzufassen und direkt zum nächsten Tagesordnungspunkt überging. Monatelang

[weiterlesen …]



Kinderbetreuungskosten außerhalb der Gemeinde steigen rasant

15. Dezember 2016 | Von

In der letzten Sitzung des Jahres legte die Verwaltung der Gemeindevertretung einen Eilantrag vor, um die überplanmäßigen Ausgaben für Kinderbetreuung in Falkensee bezahlen zu können. Mussten für das Jahr 2015 noch ca. 52.000€ überwiesen werden, damit die Betreuung von 29 Kindern bezahlt werden konnte, sind es in diesem Jahr schon mehr als 90.000€. Das entspricht

[weiterlesen …]



Raumsituation in Grundschule und Hort dramatischer als angenommen

22. September 2016 | Von

In der letzten Sitzung des Dallgower Sozialausschusses stand die Entschärfung der Schul- und Hortsituation auf der Tagesordnung. Hintergrund war das Fehlen von Räumlichkeiten im Hort (Bericht siehe hier). Die Situation wollte Peter Kristke, stellvertretender Bürgermeister, in den Griff bekommen, indem er während der Sitzung der Gemeindevertretung in der kommenden Woche vorschlagen wollte, dass die Klassen

[weiterlesen …]



Asyl: Besichtigungstermin im Artilleriepark

8. Juni 2016 | Von

Jetzt ist die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber im Artilleriepark beinahe fertig. „Es fehlt nur noch ein Stempel des Bauordnungsamtes!“ teilte Wolfgang Gall, Sozialdezernent des Landkreises, mit. Er war es, der für den Landkreis zu der Besichtigung eingeladen hatte und dazu im näheren Umkreis Zettel verteilen ließ, mit denen man gestern Einlaß  bekam. Die Einrichtung

[weiterlesen …]



Gebührenbescheid Winterdienst – und jetzt?

24. September 2015 | Von

Nachdem in der letzten Woche bekannt wurde, dass die von der Verwaltung verschickten Gebührenbescheide für den Winterdienst für 2015/2016 fehlerhaft sind, teilte der Bürgermeister gestern auf meine Nachfrage folgendes mit: Er geht davon aus, dass die Berechnungen für 2015 korrekt sind. Sie werden daher weiter Bestand haben und gültig sein. Sollten durch Sie Fehler in

[weiterlesen …]



Gebührenbescheide fehlerhaft – Wie peinlich ist das denn?

18. September 2015 | Von

Die Gemeindevertretung hatte 2014 nach 4-jähriger Beratung beschlossen, künftig sämtliche befestigten Fahrbahnen in der Gemeinde durch ein Winterdienstunternehmen von Schnee und von Eisglätte befreien zu lassen. 70 % der jährlichen Kosten in Höhe von ca. 80.000 € sind anteilig nach Frontmetern des jeweiligen Grundstücks auf die Anlieger umzulegen. Nach Auswertung der Angebote war von einem

[weiterlesen …]



Dallgow wird ein Jugendkonzept bekommen

10. Februar 2015 | Von

Ich hatte noch im Laufe der Wahlperiode geplant ein Jugendkonzept auf die Agenda zu nehmen, doch nur wurde im Jugendhilfeausschuss des Landkreises eine neue Richtlinie zur Vergabe von geförderten Stellen in der Kinder- und Jugendarbeit beschlossen. Daraus ergibt sich, dass Kommunen, die auch zukünftig in den Genuss solcher geförderter Stellen kommen wollen ein solches Jugendkonzept vorweisen müssen

[weiterlesen …]



PERSPEKTIVE WIRTSCHAFT – klare Ziele sind wichtig

13. April 2013 | Von
CDU Dallgow-Döberitz Sven Richter

Hilfestellung für kleine Unternehmen gefordert! Am Donnerstag habe ich die Unternehmer eingeladen, um mit mir zu diskutieren. Die PERSPEKTIVE WIRTSCHAFT war gleichzeitig das 1. Dallgower Wirtschaftsforum und stellte den Auftakt für weitere Veranstaltungen dar, die künftig regelmäßig stattfinden werden, damit die Kommunikation zu den Gewerbetreibenden weiter intensiviert wird. Ich erklärte meine Vorstellungen der wirtschaftlichen Zukunft

[weiterlesen …]



PERSPEKTIVE WIRTSCHAFT

4. April 2013 | Von

Die Kommunikation geht neue Wege: PERSPEKTIVE WIRTSCHAFT 1. Dallgower Wirtschaftsforum Als Bürgermeisterkandidat lade ich zum 1. Wirtschaftsforum in der Gemeinde Dallgow-Döberitz ein: Donnerstag, 11. April 2013 um 20:30 Uhr, Wilmsstraße 5, ehem. Küchenstudio Ich werde meine Perspektive der Wirtschaft darstellen. Jens Heimbrodt, Marktleiter von REWE, wird sich und sein Geschäft vorstellen und für das leibliche

[weiterlesen …]