Beiträge zum Stichwort ‘ Meinung ’

Flüchtlingsheim in Dallgow wird geschlossen

26. September 2017 | Von

Bereits im März 2015 suchte der Landkreis Havelland Grundstücke in Dallgow-Döberitz, die zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylsuchenden geeignet sind. Schnell schloss sich eine intensive Diskussion in den sozialen Netzwerken an. Zwischenzeitlich sollten bis zu 400 Flüchtlinge in Dallgow untergebracht werden, die dann zunächst bereits im Oktober 2015 auf einem stark umstrittenen Grundstück in der

[weiterlesen …]



Kein eigener Blitzer – Anforderungen nicht erfüllbar

14. Juni 2017 | Von

Die überhöhte Geschwindigkeit von Fahrzeugen bietet immer wieder Anlass zu Kritik. Auch in Dallgow-Döberitz wird dieses Thema regelmäßig diskutiert, besonders wenn Fahrzeuge im Bereich von Schulen und Kitas die gesetzlichen Regelungen nicht ganz so genau nehmen – auch wenn es sich dabei oftmals um Fahrzeugführer handelt, die ihre Kinder zur Schule fahren oder von dort

[weiterlesen …]



Erweiterung Grundschule und Hort: Was war das denn…?

9. Februar 2017 | Von

Eigentlich war alles gut vorbereitet, vielleicht ging es im Detail etwas schnell, aber der Gedanke war gut: Die Eltern, Lehrer und Erzieher sollten in die Erweiterung der Grundschule und des Hortes in der Steinschneiderstraße eingebunden werden. Nachdem es zuvor in der Kommunikation etwas hakte, sollten die Bedarfsträger jetzt miteinander reden – die haben zwar geredet

[weiterlesen …]



Kitastandort Finkenkruger Straße bleibt erhalten und wird ausgebaut

27. Januar 2017 | Von

Jetzt steht es fest: Die Kita in der Finkenkruger Straße wird ausgebaut. Damit wird dem Wunsch vieler Eltern nachgekommen, die sich dafür ausgesprochen hatten, dass der attraktive und beliebte Kitastandort erhalten bleibt. Bei lediglich einer Enthaltung stimmte die Gemeindevertretung dafür, dass dort ein neues Gebäude für 90 bis 100 Kinder errichtet und das Gebäude, das

[weiterlesen …]



Sozialausschuss: Kitastandort Finkenkruger Straße soll erhalten bleiben!

3. November 2016 | Von

Der Sozialausschuss hat sich gestern mehrheitlich für den Erhalt des Kita-Standortes in der Finkenkruger Straße ausgesprochen und kam somit meiner Forderung nach einer Grundsatzentscheidung nach. Nach einer langen und zum Teil sehr kontroversen Diskussion wurde ebenfalls ein Votum für einen Neubau an dieser Stelle gefasst. Auch wenn dies keine endgültige Entscheidung ist, ist es dennoch

[weiterlesen …]



Seeburger Gemeindehaus soll verkauft werden

30. Juni 2016 | Von

Das Seeburger Gemeindehaus kann jetzt grundsätzlich verkauft werden, das entschied die Dallgower Gemeindevertretung in seiner 22. Sitzung am gestrigen Mittwoch. Die Höhe des Verkaufspreises wird noch über ein Verkehrswertgutachten festgestellt werden. Über den eigentlichen Verkauf muss die Gemeindevertretung bei vorliegen eines entsprechenden Angebotes dann aber erneut abstimmen, damit auch die Höhe des Verkaufspreises abgesegnet wird.

[weiterlesen …]



Die Grünen wollen Flüchtlinge in Seeburg unterbringen

10. Januar 2016 | Von

Am vergangenen Mittwoch ist im Sozialausschuss erstmalig über einen Antrag der Grünen diskutiert worden wonach beschlossen werden soll, dass „Die Gemeinde Dallgow-Döberitz das Gemeindehaus Seeburg vorübergehend für die Unterbringung von Flüchtlingsfamilien zur Verfügung stellen soll!“ Die ersten Irritationen gab es bereits bevor die Diskussion überhaupt begann: Als ich die Vorsitzende der Dallgower Grünen bat zu

[weiterlesen …]



Standortschießanlage: Bundeswehr schaltet auf stur

26. Februar 2015 | Von

Seit Wochen wird in der Lokalpresse über die Planungen der Bundeswehr berichtet, dass auf dem Truppenübungsplatz (im südlichen Bereich) der Döberitzer Heide bis 2021 eine Standortschießanlage entstehen soll. Das Bundesverteidigungsministerium will in dieses Vorhaben ca. 14 Mio. € investieren und damit die bereits im Betrieb befindliche Anlage, auf der bisher nur mit Platzpatronen geschossen wird, ablösen. Zusammengefasst ist das

[weiterlesen …]



Bus 639 wird gestrichen – Unzufriedenheit an allen Ecken

13. Oktober 2014 | Von

Mit dieser Resonanz hatte der Seeburger Ortsbeirat nicht gerechnet als er heute in die Havellandhalle zu einer Informationsveranstaltung einlud. Daher konnte auch erst mit einer halbstündigen Verspätung begonnen werden, weil zunächst eine Lautsprecheranlage organisiert werden musste, damit die Wortbeiträge auch verstanden werden konnten. Etwa 120 Seeburgerinnen und Seeburger waren gekommen. Die meisten von ihnen vermutlich

[weiterlesen …]



Bürgerbus nimmt an Fahrt zu

20. Juni 2013 | Von

Gemeinde hat sich klar für das Projekt ausgesprochen Ohne Gegenstimme hat sich die Dallgower Gemeindevertretung in namentlicher Abstimmung in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause klar für das BürgerBus-Projekt positioniert. Dieses eindeutige Votum macht den Wunsch nach einem verbesserten öffentlichen Nahverkehr deutlich. Dallgow muss dichter zusammenrücken – zumindest durch die Erschließung von Wegen innerhalb des

[weiterlesen …]