Beiträge zum Stichwort ‘ Landkreis ’

Flüchtlingsheim in Dallgow wird geschlossen

26. September 2017 | Von

Bereits im März 2015 suchte der Landkreis Havelland Grundstücke in Dallgow-Döberitz, die zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylsuchenden geeignet sind. Schnell schloss sich eine intensive Diskussion in den sozialen Netzwerken an. Zwischenzeitlich sollten bis zu 400 Flüchtlinge in Dallgow untergebracht werden, die dann zunächst bereits im Oktober 2015 auf einem stark umstrittenen Grundstück in der

[weiterlesen …]



Kein eigener Blitzer – Anforderungen nicht erfüllbar

14. Juni 2017 | Von

Die überhöhte Geschwindigkeit von Fahrzeugen bietet immer wieder Anlass zu Kritik. Auch in Dallgow-Döberitz wird dieses Thema regelmäßig diskutiert, besonders wenn Fahrzeuge im Bereich von Schulen und Kitas die gesetzlichen Regelungen nicht ganz so genau nehmen – auch wenn es sich dabei oftmals um Fahrzeugführer handelt, die ihre Kinder zur Schule fahren oder von dort

[weiterlesen …]



Asyl: Besichtigungstermin im Artilleriepark

8. Juni 2016 | Von

Jetzt ist die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber im Artilleriepark beinahe fertig. „Es fehlt nur noch ein Stempel des Bauordnungsamtes!“ teilte Wolfgang Gall, Sozialdezernent des Landkreises, mit. Er war es, der für den Landkreis zu der Besichtigung eingeladen hatte und dazu im näheren Umkreis Zettel verteilen ließ, mit denen man gestern Einlaß  bekam. Die Einrichtung

[weiterlesen …]



Unterkunft im Artilleriepark bald fertig

7. März 2016 | Von

Roger Lewandowski, stellvertretender Landrat, nahm im Sozialausschuss des Landkreises am Dienstag Stellung zur aktuellen Asyl-Situation im Havelland. Demnach erhält das Havelland derzeit nur sehr wenige Asylbewerber zugewiesen, da momentan die Erstaufnahmeeinrichtungen vollständig belegt werden. „Die derzeitigen Zahlen haben nichts mit den Zuweisungen des letzten Jahres zu tun!“ Für 2016 gibt es derzeit keine Prognose des

[weiterlesen …]



Keine Flüchtlinge im Seeburger Gemeindehaus

28. Januar 2016 | Von

Auch alleinreisende Jugendliche werden nicht untergebracht In das Seeburger Gemeindehaus werden keine Flüchtlinge einziehen (Vorbericht siehe hier). Die Gemeindevertretung lehnte den Antrag der Grünen beinahe geschlossen ab. Lediglich Petra Budke stimmte für den eigenen Vorstoß. Zuvor teilte der Bürgermeister mit, dass es am Dienstag eine Besichtigung durch den Landkreis gegeben habe. Bereits im Vorfeld wurde

[weiterlesen …]



Die Grünen wollen Flüchtlinge in Seeburg unterbringen

10. Januar 2016 | Von

Am vergangenen Mittwoch ist im Sozialausschuss erstmalig über einen Antrag der Grünen diskutiert worden wonach beschlossen werden soll, dass „Die Gemeinde Dallgow-Döberitz das Gemeindehaus Seeburg vorübergehend für die Unterbringung von Flüchtlingsfamilien zur Verfügung stellen soll!“ Die ersten Irritationen gab es bereits bevor die Diskussion überhaupt begann: Als ich die Vorsitzende der Dallgower Grünen bat zu

[weiterlesen …]



Asyl: Keine Neuigkeiten

24. November 2015 | Von

Im Sommer wurde das Thema heiß diskutiert. Erst sollten 400 Menschen in der Kleiststraße untergebracht werden, dann sollten es noch zweihundert im Artilleriepark sein und aktuell wird von 140 ausgegangen, die aber frühestens im Februar einziehen können, weil die Container vorher nicht lieferbar sind. Ferner sind weiterhin zwei Grundstücke im Gespräch, die dann die Plätze

[weiterlesen …]



Kita: Auswärtige Unterbringung wird teuer

24. November 2015 | Von

Dallgow gibt viel Geld für seine Kinder aus – sehr viel Geld! Das sind aber nicht nur die Kosten, die durch die örtlichen Kindertagesstätten und Tagesmüttern verursacht werden. Auch Kinder, die außerhalb der Gemeinde betreut werden verursachen Kosten. Dafür bekam die Gemeinde in der letzten Woche die Rechnung: Im Vergleich zu 2014 sind 100.000€ zusätzlich

[weiterlesen …]



Kreistag macht Weg für Notunterkünfte frei

13. Oktober 2015 | Von

In der gestrigen Sondersitzung hat der Kreistag des Havellandes beschlossen, dass der Landrat die unterschriftsreifen Mietverträge für fünf Immobilien im Osthavelland unterzeichnen darf, in denen Notunterkünfte für Flüchtlinge entstehen werden. Damit sollen die Möglichkeiten geschaffen werden die 1.599 Asylsuchenden, die der Landkreis – nach jetzigem Stand – im Jahr 2015 aufnehmen muss, unterzubringen. Die zum

[weiterlesen …]



ASB wird neuer Träger der Jugendarbeit in Dallgow-Döberitz

7. Oktober 2015 | Von

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) wird künftig die Jugendarbeit in Dallgow-Döberitz maßgeblich mitgestalten. In der letzten Sitzung des Jugendhilfeausschusses (JHA) am 30. September in Nauen wurde dies so beschlossen. Damit ist die Zeit von Mikado e.V. in der Gemeinde wohl vorbei. Vorausgegangen waren Bestrebungen des Landkreises die Vergaben von geförderten PKR-Stellen (Personalkosten Richtlinie; Finanzierung erfolgt durch Land/

[weiterlesen …]