Beiträge zum Stichwort ‘ Kosten ’

Anwohner haben sich durchgesetzt, Straßenbau gekippt!

25. Mai 2017 | Von

Betretene Stille – mehr war in der Gemeindevertretung gestern nicht zu hören. Offenbar waren sich alle nicht ganz klar über die Entscheidung, die dort gerade gefällt wurde. Selbst der Vorsitzende Ralf Böttcher (CDU) war wegen des Ergebnisses so irritiert, dass er vergaß dieses am Ende der Abstimmung zusammenzufassen und direkt zum nächsten Tagesordnungspunkt überging. Monatelang

[weiterlesen …]



Erweiterung Grundschule und Hort: Was war das denn…?

9. Februar 2017 | Von

Eigentlich war alles gut vorbereitet, vielleicht ging es im Detail etwas schnell, aber der Gedanke war gut: Die Eltern, Lehrer und Erzieher sollten in die Erweiterung der Grundschule und des Hortes in der Steinschneiderstraße eingebunden werden. Nachdem es zuvor in der Kommunikation etwas hakte, sollten die Bedarfsträger jetzt miteinander reden – die haben zwar geredet

[weiterlesen …]



Gemeinde will 1,5 Mio € für Feuerwehrstützpunkt in Seeburg investieren

28. Januar 2017 | Von

Ganz tief will die Gemeinde für Seeburg in die Tasche greifen und für rund 1,5 Millionen € einen neuen Feuerwehrstützpunkt in Seeburg errichten. Dieser soll den alten – und mittlerweile stark in die Jahre gekommenen – ablösen. Dem jetzt vorliegenden Kozept nach könnte dann die Alarmausfahrt an die L20 angeschlossen werden, während die eigentliche Erschließung

[weiterlesen …]



Kinderbetreuungskosten außerhalb der Gemeinde steigen rasant

15. Dezember 2016 | Von

In der letzten Sitzung des Jahres legte die Verwaltung der Gemeindevertretung einen Eilantrag vor, um die überplanmäßigen Ausgaben für Kinderbetreuung in Falkensee bezahlen zu können. Mussten für das Jahr 2015 noch ca. 52.000€ überwiesen werden, damit die Betreuung von 29 Kindern bezahlt werden konnte, sind es in diesem Jahr schon mehr als 90.000€. Das entspricht

[weiterlesen …]



Gute Bildung darf nicht zu einem Lippenbekenntnis verkommen

2. Oktober 2016 | Von

Die CDU Dallgow-Döberitz fordert deutliche Verbesserungen bei der räumlichen Situation in der Filiale der Grundschule und im Hort ein. Die Gemeindevertretung tut sich mit einer dringend benötigten Entscheidung aber schwer. In der Steinschneiderstraße sind elf Klassenzimmer im Neubau und weitere fünf im sogenannten Flachbau, der Baracke an der Ecke Wilmsstraße, vorhanden. Im Neubau werden sechs

[weiterlesen …]



Ausbauparameter für Promenade und Elsbruchstraße beschlossen

30. September 2016 | Von

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am vergangenen Mittwoch die Ausbauparameter für den Straßenbau in der Promenade und der Elsbruchstraße, die im kommenden jahr ausgebaut werden sollen, festgelegt. Die Eckdaten für die nauener Straße wurden erneut in die Ausschüsse verschoben, weil eine Teileinziehung der Nauener Straße (entlang des Kitagrundstückes, das als Erweiterung für einen möglichen

[weiterlesen …]



Seeburger Gemeindehaus soll verkauft werden

30. Juni 2016 | Von

Das Seeburger Gemeindehaus kann jetzt grundsätzlich verkauft werden, das entschied die Dallgower Gemeindevertretung in seiner 22. Sitzung am gestrigen Mittwoch. Die Höhe des Verkaufspreises wird noch über ein Verkehrswertgutachten festgestellt werden. Über den eigentlichen Verkauf muss die Gemeindevertretung bei vorliegen eines entsprechenden Angebotes dann aber erneut abstimmen, damit auch die Höhe des Verkaufspreises abgesegnet wird.

[weiterlesen …]



Sportgeräte werden am Egelpfuhl aufgestellt

2. Juni 2016 | Von

Bereits im diesjährigen Haushaltsplan sind 20.000€ für Sportgeräte vorgesehen, die innerhalb des Gemeindegebietes aufgestellt werden sollen. In der Februarsitzung des Sozialausschusses wurden entsprechende Geräte vorgestellt und konnten ausprobiert werden. In der gestrigen Sitzung des Ausschusses sind nun die Eckpunkte für die Aufstellung festgelegt worden. Danach sollen zunächst drei Geräte, die insbesondere für ältere Menschen vorgesehen

[weiterlesen …]



Keine Flüchtlinge im Seeburger Gemeindehaus

28. Januar 2016 | Von

Auch alleinreisende Jugendliche werden nicht untergebracht In das Seeburger Gemeindehaus werden keine Flüchtlinge einziehen (Vorbericht siehe hier). Die Gemeindevertretung lehnte den Antrag der Grünen beinahe geschlossen ab. Lediglich Petra Budke stimmte für den eigenen Vorstoß. Zuvor teilte der Bürgermeister mit, dass es am Dienstag eine Besichtigung durch den Landkreis gegeben habe. Bereits im Vorfeld wurde

[weiterlesen …]



Kita: Auswärtige Unterbringung wird teuer

24. November 2015 | Von

Dallgow gibt viel Geld für seine Kinder aus – sehr viel Geld! Das sind aber nicht nur die Kosten, die durch die örtlichen Kindertagesstätten und Tagesmüttern verursacht werden. Auch Kinder, die außerhalb der Gemeinde betreut werden verursachen Kosten. Dafür bekam die Gemeinde in der letzten Woche die Rechnung: Im Vergleich zu 2014 sind 100.000€ zusätzlich

[weiterlesen …]