Beiträge zum Stichwort ‘ Kita ’

Kitastandort Finkenkruger Straße bleibt erhalten und wird ausgebaut

27. Januar 2017 | Von

Jetzt steht es fest: Die Kita in der Finkenkruger Straße wird ausgebaut. Damit wird dem Wunsch vieler Eltern nachgekommen, die sich dafür ausgesprochen hatten, dass der attraktive und beliebte Kitastandort erhalten bleibt. Bei lediglich einer Enthaltung stimmte die Gemeindevertretung dafür, dass dort ein neues Gebäude für 90 bis 100 Kinder errichtet und das Gebäude, das

[weiterlesen …]



Kinderbetreuungskosten außerhalb der Gemeinde steigen rasant

15. Dezember 2016 | Von

In der letzten Sitzung des Jahres legte die Verwaltung der Gemeindevertretung einen Eilantrag vor, um die überplanmäßigen Ausgaben für Kinderbetreuung in Falkensee bezahlen zu können. Mussten für das Jahr 2015 noch ca. 52.000€ überwiesen werden, damit die Betreuung von 29 Kindern bezahlt werden konnte, sind es in diesem Jahr schon mehr als 90.000€. Das entspricht

[weiterlesen …]



Sozialausschuss: Kitastandort Finkenkruger Straße soll erhalten bleiben!

3. November 2016 | Von

Der Sozialausschuss hat sich gestern mehrheitlich für den Erhalt des Kita-Standortes in der Finkenkruger Straße ausgesprochen und kam somit meiner Forderung nach einer Grundsatzentscheidung nach. Nach einer langen und zum Teil sehr kontroversen Diskussion wurde ebenfalls ein Votum für einen Neubau an dieser Stelle gefasst. Auch wenn dies keine endgültige Entscheidung ist, ist es dennoch

[weiterlesen …]



Ausbauparameter für Promenade und Elsbruchstraße beschlossen

30. September 2016 | Von

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am vergangenen Mittwoch die Ausbauparameter für den Straßenbau in der Promenade und der Elsbruchstraße, die im kommenden jahr ausgebaut werden sollen, festgelegt. Die Eckdaten für die nauener Straße wurden erneut in die Ausschüsse verschoben, weil eine Teileinziehung der Nauener Straße (entlang des Kitagrundstückes, das als Erweiterung für einen möglichen

[weiterlesen …]



Kita: Auswärtige Unterbringung wird teuer

24. November 2015 | Von

Dallgow gibt viel Geld für seine Kinder aus – sehr viel Geld! Das sind aber nicht nur die Kosten, die durch die örtlichen Kindertagesstätten und Tagesmüttern verursacht werden. Auch Kinder, die außerhalb der Gemeinde betreut werden verursachen Kosten. Dafür bekam die Gemeinde in der letzten Woche die Rechnung: Im Vergleich zu 2014 sind 100.000€ zusätzlich

[weiterlesen …]



B-Plan Bahnhofsstraße beschlossen

25. September 2015 | Von

Die Gemeindevertretung hat am Mittwoch die öffentliche Auslegung des Bebauungsplans (B-Plan) D13 in der Bahnhofsstraße beschlossen. Dieser B-Plan regelt die Bauparameter für die neue Kita und zwei weitere Flächen, die durch die Gemeinde dem Landkreis Havelland für eine Asylbewerberunterkunft zur Verfügung gestellt werden sollen! Im Ergebnis war sich die Gemeindevertretung weitgehend einig: Das Areal für

[weiterlesen …]



Vorentscheidung: Kita Germanenstraße soll erweitert werden

15. Januar 2015 | Von

Dallgow wächst – und das ist auch gut so – auch wenn das einige Probleme mit sich bringt. So ist die Gemeinde in der Situation eine weitere Kita errichten zu müssen, damit die stetig steigende Zahl der Kinder in der Kommune betreut werden kann. Im Mai 2014 teilte der Bürgermeister die Notwendigkeit dazu mit und drängte

[weiterlesen …]



Essenversorgung in Schule und Kitas auf den Prüfstand stellen

6. Oktober 2014 | Von

Nach dem Willen der Dallgower CDU soll der Bürgermeister prüfen, ob die Essenversorgung in der Schule und den Kitas grundsätzlich zu evaluieren ist. Immer wieder führt das Essen in der Schule zu Unmut bei Kindern und Eltern. Die Versorgung sei einseitig, die Portionen nicht angemessen und geschmacklich nicht ansprechend. Freilich, Essen ist reine Geschmackssache und

[weiterlesen …]