Beiträge zum Stichwort ‘ Flüchtlingsheim ’

Flüchtlingsheim in Dallgow wird geschlossen

26. September 2017 | Von

Bereits im März 2015 suchte der Landkreis Havelland Grundstücke in Dallgow-Döberitz, die zur Unterbringung von Flüchtlingen und Asylsuchenden geeignet sind. Schnell schloss sich eine intensive Diskussion in den sozialen Netzwerken an. Zwischenzeitlich sollten bis zu 400 Flüchtlinge in Dallgow untergebracht werden, die dann zunächst bereits im Oktober 2015 auf einem stark umstrittenen Grundstück in der

[weiterlesen …]



Asyl: Besichtigungstermin im Artilleriepark

8. Juni 2016 | Von

Jetzt ist die Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge und Asylbewerber im Artilleriepark beinahe fertig. „Es fehlt nur noch ein Stempel des Bauordnungsamtes!“ teilte Wolfgang Gall, Sozialdezernent des Landkreises, mit. Er war es, der für den Landkreis zu der Besichtigung eingeladen hatte und dazu im näheren Umkreis Zettel verteilen ließ, mit denen man gestern Einlaß  bekam. Die Einrichtung

[weiterlesen …]



Unterkunft im Artilleriepark bald fertig

7. März 2016 | Von

Roger Lewandowski, stellvertretender Landrat, nahm im Sozialausschuss des Landkreises am Dienstag Stellung zur aktuellen Asyl-Situation im Havelland. Demnach erhält das Havelland derzeit nur sehr wenige Asylbewerber zugewiesen, da momentan die Erstaufnahmeeinrichtungen vollständig belegt werden. „Die derzeitigen Zahlen haben nichts mit den Zuweisungen des letzten Jahres zu tun!“ Für 2016 gibt es derzeit keine Prognose des

[weiterlesen …]



Asyl: Keine Neuigkeiten

24. November 2015 | Von

Im Sommer wurde das Thema heiß diskutiert. Erst sollten 400 Menschen in der Kleiststraße untergebracht werden, dann sollten es noch zweihundert im Artilleriepark sein und aktuell wird von 140 ausgegangen, die aber frühestens im Februar einziehen können, weil die Container vorher nicht lieferbar sind. Ferner sind weiterhin zwei Grundstücke im Gespräch, die dann die Plätze

[weiterlesen …]



Asyl: Info-Veranstaltung lässt Fragen offen

1. Juli 2015 | Von

Das Interesse war groß, aber nicht riesig. Rund 400-500 Personen waren am Montag zum Marie-Curie-Gymnasium gekommen, um sich auf den aktuellsten Stand zu den Planungen einer Flüchtlingsunterkunft in Dallgow zu bringen. Bereits den ersten Unmut gab es, bevor die Veranstaltung überhaupt begonnen hat: Weil die Aula des Gymnasiums lediglich für 200 Gäste zugelassen ist, mussten

[weiterlesen …]



Asyl: Die häufigsten Fragen und Antworten

11. Juni 2015 | Von

Ein Flüchtlingsheim in Dallgow – das Thema wird hitzig diskutiert. Es werden viele Forderungen aufgemacht, viele Vorwürfe und Bedenken erhoben: „Niemand hat etwas gegen Flüchtlinge, aber ..!?“ Viele Unsicherheiten und Ängste, viele Fragen und nur wenige Antworten! Ich möchte die mir am häufigsten gestellten Fragen, die scheinbar viele Dallgower umtreiben, versuchen zu beantworten. Durch die

[weiterlesen …]



Gemeinsame Erklärung des Bürgermeisters und der Fraktionsvorsitzenden

2. Juni 2015 | Von

Dallgow-Döberitz, den 01.06.2015 Gemeinsame Erklärung des Bürgermeisters und der Fraktionsvorsitzenden zur geplanten Unterbringung von Flüchtlingen in Dallgow-Döberitz Dallgow ist sich seiner Verantwortung für die Aufnahme von Flüchtlingen bewusst. Wir, der Bürgermeister von Dallgow-Döberitz und die Fraktionsvorsitzenden der Gemeindevertretung, werden unseren Beitrag zur Lösung der Flüchtlingsfrage leisten. Die Fraktionen und der Bürgermeister stellen fest, dass die

[weiterlesen …]



Asyl: Flüchtlinge kommen bereits im Oktober

28. Mai 2015 | Von

Seit Wochen kocht die Gerüchteküche. Viele Grundstücke sollten danach angeblich bebaut werden, weil irgendjemand etwas mitbekommen hat. Die zuständigen Stellen waren tatsächlich in den letzten Wochen mit der Prüfung verschiedener Grundstücke in Dallgow beschäftigt und sind nun zu einem Ergebnis gekommen. Dieses Ergebnis teilte der Bürgermeister Jürgen Hemberger in der gestrigen Sitzung der Gemeindevertretung den

[weiterlesen …]



Asyl: Dallgower wollen mitreden!

20. April 2015 | Von

Lebhafte Online-Diskussion läuft seit einer Woche Nachdem der Bürgermeister in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung von einem Schreiben berichtete, wonach der Landkreis ein geeignetes Grundstück in Dallgow sucht, das die notwendigen Voraussetzungen für die Errichtung einer Flüchtlingsunterkunft bietet, habe ich dieses Thema in der vergangenen Woche auf die Tagesordnung des Sozialausschusses gesetzt. Der Sozialdezernent des

[weiterlesen …]