Beiträge zum Stichwort ‘ Dallgow-Döberitz ’

Gute Bildung darf nicht zu einem Lippenbekenntnis verkommen

2. Oktober 2016 | Von

Die CDU Dallgow-Döberitz fordert deutliche Verbesserungen bei der räumlichen Situation in der Filiale der Grundschule und im Hort ein. Die Gemeindevertretung tut sich mit einer dringend benötigten Entscheidung aber schwer. In der Steinschneiderstraße sind elf Klassenzimmer im Neubau und weitere fünf im sogenannten Flachbau, der Baracke an der Ecke Wilmsstraße, vorhanden. Im Neubau werden sechs

[weiterlesen …]



Dallgower Gemeindebrandmeister ernannt

28. Januar 2016 | Von

Dr. Oliver Fandrup-Kuhr wurde in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung einstimming für sechs Jahre zum Ehrenbeamten auf Zeit und zum Wehrführer der freiwilligen Feuerwehr ernannt. Die Empfehlung dafür sprach nicht nur der Kreisbrandmeister aus, sondern auch die Führungsebene der Dallgower Feuerwehr. Die Gemeindevertretung ist dieser Empfehlung nun gefolgt. Damit wurde auch ein Zeichen für Kontinuität

[weiterlesen …]



Kita: Auswärtige Unterbringung wird teuer

24. November 2015 | Von

Dallgow gibt viel Geld für seine Kinder aus – sehr viel Geld! Das sind aber nicht nur die Kosten, die durch die örtlichen Kindertagesstätten und Tagesmüttern verursacht werden. Auch Kinder, die außerhalb der Gemeinde betreut werden verursachen Kosten. Dafür bekam die Gemeinde in der letzten Woche die Rechnung: Im Vergleich zu 2014 sind 100.000€ zusätzlich

[weiterlesen …]



Das CDU-Programm zur Kommunalwahl 2014

15. April 2014 | Von

Sehr geehrte Dallgow-Döberitzer, sicher haben Sie es im Straßenbild anhand einiger Wahlplakate schon gemerkt: es stehen Kommunalwahlen vor der Tür. Am 25. Mai 2014 können Sie wieder bestimmen, wer für Sie in unsere Gemeindevertretung einziehen soll. Damit Sie weiter von uns überzeugt sind oder wir Sie von uns überzeugen können, stellen WIR Ihnen hier kurz

[weiterlesen …]



Abriss des Offizierskasinos ist genehmigt

16. Dezember 2013 | Von

Aus der Presse habe ich erfahren, dass der Abriss des Kasinos scheinbar genehmigt ist. Sollte es tatsächlich so sein, kann ich diesen Umstand nur begrüßen. Jahrelang wurde um den Erhalt und die Sanierung gerungen. Auch ich habe mich vor einigen Jahren dafür eingesetzt, musste dann aber feststellen, dass ein solches Projekt durch die Gemeinde nicht

[weiterlesen …]



Die Gemeinde gibt den Weg für den BürgerBus endgültig frei

1. November 2013 | Von

Interview mit dem Vorsitzenden des BüBu Am vergangenen Mittwoch hat die Gemeindevertretung entschieden, dass sie die Betriebskosten für den Bürgerbus anteilig übernimmt. Die Entscheidung ist zwar noch vorbehaltlich, weil noch kleinere Formalien nachgereicht werden müssen, aber letztlich so ausgefallen wie ich und viele andere es gehofft haben. Ich habe daher mit dem Vorsitzenden des BürgerBus

[weiterlesen …]



Barbara Richstein kandidiert erneut direkt für den Landtag

23. August 2013 | Von

Mit 98% (!!!) der abgegebenen Stimmen ist Barbara Richstein erneut zur Direktkandidatin des Wahlkreises 6 (Dallgow-Döberitz, Falkensee und Schönwalde-Glien) für die Landtagswahl im Herbst kommenden Jahres gewählt worden. Dazu gratuliere ich ganz herzlich! Ohne Gegenkandidaten war sie durch die Mitglieder aus dem Wahlkreis gekürt worden und strebt nun zum dritten Mal das Direktmandat im Wahlkreis

[weiterlesen …]



Bürgerbus nimmt an Fahrt zu

20. Juni 2013 | Von

Gemeinde hat sich klar für das Projekt ausgesprochen Ohne Gegenstimme hat sich die Dallgower Gemeindevertretung in namentlicher Abstimmung in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause klar für das BürgerBus-Projekt positioniert. Dieses eindeutige Votum macht den Wunsch nach einem verbesserten öffentlichen Nahverkehr deutlich. Dallgow muss dichter zusammenrücken – zumindest durch die Erschließung von Wegen innerhalb des

[weiterlesen …]



Walpurgisnacht in Dallgow

1. Mai 2013 | Von

Tolle Stimmung beim „Ersatz-Osterfeuer“ Die erste Walpurgisnacht in Dallgow war ein voller Erfolg! Mehrere Hundert Gäste aus der Gemeinde und der näheren Umgebung waren gekommen, um das mittelalterliche Fest zur Abwehr der Hexen an der Wilmsstraße zu feiern. Viele Hexen – große und kleine – waren in liebevoll gestalteten Kostümen gekommen, um rund um das

[weiterlesen …]



Hemberger bleibt im Amt

29. April 2013 | Von

Gratulation an den alten und neuen Amtsinhaber Die Stichwahl um das Bürgermeisteramt ist entschieden. In einem denkbar knappen Ergebnis konnte sich der Amtsinhaber Jürgen Hemberger (FWG) gestern gegen den Herausforderer Alexander Lamprecht (SPD) in der Stichwahl durchsetzen. Bei einer sehr schwachen Wahlbeteiligung (37,63%) konnte Hemberger 52,44% der gültigen Stimmen auf sich vereinigen. Lamprecht blieb mit

[weiterlesen …]