Kinderbetreuungskosten außerhalb der Gemeinde steigen rasant

15. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Neuigkeiten, Standpunkte

Foto: Helene-Souza_pixelio.de

In der letzten Sitzung des Jahres legte die Verwaltung der Gemeindevertretung einen Eilantrag vor, um die überplanmäßigen Ausgaben für Kinderbetreuung in Falkensee bezahlen zu können.

Mussten für das Jahr 2015 noch ca. 52.000€ überwiesen werden, damit die Betreuung von 29 Kindern bezahlt werden konnte, sind es in diesem Jahr schon mehr als 90.000€. Das entspricht einer Steigerung von ca. 40% im Vergleich zum Vorjahr.
Heike Katzor, Kämmerin der Gemeinde, erklärte die Steigerung mit einer anderen Abrechnungsweise, die in Falkensee jetzt praktiziert wird. Dort wird jetzt – wie in Dallgow bereits üblich – nicht mehr pauschal, sondern für jedes Kind einzeln abgerechnet. Diese Vorgehens- und Berechnungsweise ist durchaus zulässig und daher nicht zu beanstanden.

Mussten im letzten Jahr schon 100.000€ mehr nach Berlin überwiesen werden als eigentlich vorgesehen, zieht jetzt Falkensee als nach. Damit wird der finanzielle Aufwand immer größer und die übrigen Umlandgemeinden haben ihre Rechnungen noch gar nicht vorgelegt. Peter Kristke, stellvertretender Bürgermeister, prognostizierte, dass die Anzahl der Kinder, die außerhalb der Gemeinde untergebracht werden, nach der Fertigstellung der neuen Kita leicht sinken, aber nicht ganz zurückgehen wird.

Der Handlungsdruck wird also immer noch höher. Nicht nur, dass eine attraktive Gemeinde natürlich den Anspruch hat ihre Kinder auch selbst betreuen zu können, sondern auch aus finanzieller Sicht ist es wichtiger denn je, dass die neue Kita in der Bahnhofsstraße termingerecht fertig wird.  Doch der Druck wird weiter steigen und daher ist auch die Erweiterung/Sanierung der Kita in der Finkenkruger Straße nicht mehr auf die lange Bank zu schieben. Sie sollte – spätestens wenn die aktuellen Projekte realisiert sind – zügig in Angriff genommen werden, denn die bereits in Vorbereitung befindlichen Bauprojekte werden weitere Einwohner nach Dallgow locken, die auch Kinder mitbringen oder hier bekommen werden …

Schlagworte: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar